EIM News Ar­chiv

Gerne laden Roxana Carls (FGI) und Dr. Christina Lammer (perspEktIve M, Mentoring-Programm für Studentinnen der Fakultät EIM) Sie wieder zum FiMINT-Treffen ein. Dieses Mal möchten wir dazu einladen, miteinander über die Zukunft der MINT-Bereiche zu sprechen. Die Veranstaltung trägt daher den Titel: “Future Lunch - Welche Fragen der Zukunft stellst du dir für deinen MINT-Bereich?”

Mehr erfahren

In der 34. Folge des „All Day Research“ Podcasts begrüßen wir Prof. Dr. Heike Trautmann, die mit unserem Moderator Marvin Beckmann über data stream mining, maschinelles Lernen und Optimierungen spricht.

Mehr erfahren

Mathematisches Modellieren in Form von realitätsbezogenen Textaufgaben, bei dem die jeweiligen Fragestellungen mithilfe von mathematischen Mitteln beantwortet werden, ist ein wichtiger Bestandteil der schulischen Bildung. Vielen Schüler*innen fällt das Lösen von Modellierungsaufgaben allerdings schwer. Um sie dabei zu unterstützen und geeignete Methoden zur Verbesserung der Modellierungsfähigkeiten zu entwickeln, gibt es das Forschungsprojekt…

Mehr erfahren

Auf dem Weg zur kli­ma­neu­tra­len Pro­zess­wär­me

Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz fördert Verbundprojekt „HeatTransPlan“ zur Entwicklung von Abwärmenutzung.

Mehr erfahren

In der 33. Folge des „All Day Research“ Podcasts sprechen die Studierenden Adrian Block und Lukas Ostermann mit Dr. Harald Selke, dem Leiter des Studienbüros, über die Reakkreditierung des Informatik Studiums.

Mehr erfahren

Die Ergebnisse der DFG-Fachkollegienwahl stehen fest: Prof. Dr. Matthias Bauer, Prof. Dr. Claudia Schmidt, Prof. Dr.-Ing. Werner Homberg, Prof. Dr.-Ing. Elmar Moritzer, Prof. Dr. Eric Bodden und Prof. Dr. Christian Plessl von der Universität Paderborn sind in die verschiedenen Gremien der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für die Amtsperiode 2024 bis 2028 gewählt worden. „Ich freue mich sehr für unsere Wissenschaftlerinnen und…

Mehr erfahren

In zahllosen technischen Anwendungen spielen dynamische Systeme eine zentrale Rolle, z.B. bei autonomen Fahrzeugen, Flugzeugen, oder beim Energienetz. Auf diesem Gebiet haben datenbasierte Verfahren in den vergangenen Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen, sodass Interdisziplinarität eine immer zentralere Rolle spielt. So kamen Jun.-Prof. Dr. Sebastian Peitz und Dr.-Ing. Oliver Wallscheid, welche schon lange eng auf wissenschaftlicher Ebene…

Mehr erfahren

Forschende der Universität Paderborn arbeiten an einem europaweiten Pionierprojekt mit, das die Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltstandards im Schiffsrecycling verbessern will. Um dieses Ziel zu erreichen, verfolgen die Partner*innen aus Wissenschaft und Wirtschaft einen neuartigen Ansatz, bei dem Robotik- und KI-Systeme zum Einsatz kommen. Das im Januar gestartete Vorhaben wird von der Europäischen Union (EU) über eine Laufzeit von vier…

Mehr erfahren
Grafik: Helke Karen Hesse

Der Mathezirkel der Universität Paderborn dient der mathematischen Nachwuchsförderung und trifft sich im Frühjahr/Sommer 2024 an den Samstagen 20. April 2024, 04. Mai 2024 und 08. Juni 2024, jeweils von 10:00 bis 13:00 Uhr, online mit der Videokonferenz-Software Zoom.

Mehr erfahren
Foto (Universität Paderborn, Nadija Carter): Inga Gill und Dr. Charlene Weiß sind neue Gleichstellungsbeauftragte der Fakultät.

Wie­der­wahl der Gleich­stel­lungs­be­auf­trag­ten an der Uni­ver­si­tät Pa­der­born

„Aus eigener Erfahrung und durch den Austausch mit anderen Wissenschaftler*innen weiß ich, dass noch sehr viel für Chancengleichheit und Gerechtigkeit getan werden muss und dabei möchte ich helfen“ sagt Dr. Charlene Weiß.

Mehr erfahren

In der 32. Folge des „All Day Research“ Podcasts begrüßen wir Dietrich Gerstenberger der mit unserem Moderator Marvin Beckmann über das Lernzentrum Informatik (LZI) und über die Wissenschaft spricht, die sich damit verbindet.

Mehr erfahren

Neu­er Su­per­com­pu­ter für die Uni­ver­si­tät Pa­der­born

Seit rund drei Jahren gehört die Universität Paderborn zu den Nationalen Hochleistungsrechenzentren in Deutschland – und damit zur Spitze des universitären High Performance Computings (HPC). Der Paderborner Superrechner „Noctua 2“ und die akademische Unterstützung der Expert*innen werden von Wissenschaftler*innen bundesweit für hochkomplexe Berechnungen genutzt. 140.000 kompakt verbaute Prozessorkerne im Supercomputer machen es möglich.

Mehr erfahren
Symbolbild (Universität Paderborn, Besim Mazhiqi)

Der Stoff, aus dem Science-Fiction-Filme sind: Seit Jahrzehnten inspiriert sogenannte „programmierbare Materie“ Filmemacher*innen und Kinobegeisterte weltweit. Sie ist in der Lage, ihre Gestalt und Eigenschaften wie z. B. Farbe, Form und Elastizität entweder eigenständig oder basierend auf äußeren Einflüssen zu verändern.

Mehr erfahren
Foto (Universität Paderborn, Besim Mashiqi): Prof. Dr. Johannes Blömer, Vizepräsident für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs (r.), verlieh den Forschungspreis der Universität Paderborn an Prof. Dr. Dr. Claus Reinsberger, Neurologe und Leiter des sportmedizinischen Instituts (l.), und Dr.-Ing. Tanuj Hasija vom Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik.

Außergewöhnliche Forschungsthemen, herausragende Abschlussarbeiten und besonderes soziales Engagement – jedes Jahr würdigt die Universität Paderborn besondere Leistungen von ihren Nachwuchswissenschaftler*innen und Studierenden.

Mehr erfahren
(Foto: Robert Preis)

Dr. Martin Kage (Weidmüller Gruppe, Detmold) berichtete über seinen Weg von einem Studium in Wirtschaftsingenieurwesen zu seiner leitenden Tätigkeit in der IT-Security.

Mehr erfahren