News EIM

Die Ergebnisse der DFG-Fachkollegienwahl stehen fest: Prof. Dr. Matthias Bauer, Prof. Dr. Claudia Schmidt, Prof. Dr.-Ing. Werner Homberg, Prof. Dr.-Ing. Elmar Moritzer, Prof. Dr. Eric Bodden und Prof. Dr. Christian Plessl von der Universität Paderborn sind in die verschiedenen Gremien der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für die Amtsperiode 2024 bis 2028 gewählt worden. „Ich freue mich sehr für unsere Wissenschaftlerinnen und…

Mehr erfahren
Symbolbild (Universität Paderborn, Besim Mazhiqi)

Der Stoff, aus dem Science-Fiction-Filme sind: Seit Jahrzehnten inspiriert sogenannte „programmierbare Materie“ Filmemacher*innen und Kinobegeisterte weltweit. Sie ist in der Lage, ihre Gestalt und Eigenschaften wie z. B. Farbe, Form und Elastizität entweder eigenständig oder basierend auf äußeren Einflüssen zu verändern.

Mehr erfahren

Berufsbilder der Mathematik und Informatik

Der Ehemaligenverein "Die Matiker e.V." an der Universität Paderborn veranstaltet im Rahmen der Vortragsreihe "Berufsbilder der Mathematik und Informatik" die folgenden beiden Vorträge am Donnerstag, den 18.1.2024 um 18:15 Uhr im Hörsaal D2 (beide Vorträge finden an dem Termin hintereinander statt, insgesamt ca. 90 Minuten).

Mehr erfahren

Veranstaltungen

20.04.2024 - 20.04.2024

Mathezirkel-Treffen (Online) am 20.04.2024: "Magische Quadrate konstruieren", Leitung: AOR Dr. Kerstin Hesse

Mehr erfahren
26.04.2024

Weierstraß-Vorlesung 2024 mit Alessio Figalli

Mehr erfahren
04.05.2024 - 04.05.2024

Mathezirkel-Treffen (Online) am 04.05.2024: "Der Euklidische Algorithmus", Leitung: AOR Dr. Kerstin Hesse

Mehr erfahren
08.06.2024 - 08.06.2024

Mathezirkel-Treffen (Online) am 08.06.2024: "Mit Polyiamonds parkettieren", Leitung: AOR Dr. Kerstin Hesse

Mehr erfahren
28.06.2024

Absolventenfeier der Fakultät Elektrotechnik, Informatik und Mathematik

Mehr erfahren
Weitere Veranstaltungen

Forschung und Lehre

Die Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik vereint drei Institute mit starken MINT-Disziplinen und trägt mit ihrer Forschungsleistung zu allen Profilbereichen der Universität bei. Dabei ist die interdisziplinäre Vernetzung innerhalb der Fakultät und mit den Forschungsbereichen der anderen vier Fakultäten der Universität Paderborn unsere Stärke und garantiert eine stetige Weiterentwicklung. Sichtbar werden unsere Erfolge in den Spitzenforschungsprojekten wie dem früheren SFB 901 „On-The-Fly Computing“, dem TRR 318 „Constructing Explainability“, dem TRR 142 „Maßgeschneiderte nichtlineare Photonik“ sowie dem TRR 358 „Ganzzahlige Strukturen in Geometrie und Darstellungstheorie“. Viele Forschungseinrichtungen, an denen die Fakultät maßgeblich beteiligt ist, stehen für Exzellenz in der Forschung und Transfer in die Wirtschaft. Neben dem HNI, dem Fraunhofer IEM und dem Fraunhofer ENAS/ASE sind das KET, das PC2 sowie das SICP als strukturstärkende Einrichtungen zu nennen. Zusätzlich sind mit dem PhoQS und dem JAII neue interdisziplinäre Einrichtungen unter Mitwirkung der Fakultät entstanden.
Mit modernen Studiengängen bilden wir den Nachwuchs in Elektrotechnik, Informatik und Mathematik für Aufgaben in der Wirtschaft und in der Forschung aus. Wir beteiligen uns auch maßgeblich an der Ausbildung der zukünftigen MINT-Lehrer*innen. Viele unserer Veranstaltungen und Studiengänge sind englischsprachig und damit auch für internationale Studierende attraktiv.
Gemäß dem humboldtschen Bildungsideal fließen die starken Forschungsleistungen in die Lehre ein und gewährleisten eine Ausbildung auf höchstem Niveau.

Internationale Fakultät

Als Fakultät sind wir Teil einer internationalen Forschergemeinschaft. Unsere Fachbereiche bestehen aus Wissenschaftler*innen mit internationalem Profil. Die Internationalisierungsstrategie der Fakultät zeigt sich auch durch das englischsprachige Studienangebot in den Masterstudiengängen Computer Science, Computer Engineering, Electrical Systems Engineering, Optoelectronics und Photonics. Das Angebot in den englischsprachigen Studiengängen wird kontinuierlich durch neue internationale Kooperation ausgebaut und die Auslandsmobilität unserer Studierenden und Mitarbeiter*innen erhöht. In diese internationale Forschergemeinschaft werden auch die englischsprachigen Absolvent*innen frühzeitig eingebunden. Auch in internationalen Rankings kann die Fakultät mit hervorragenden Ergebnissen überzeugen.

Wissenschaftlicher Nachwuchs

Für unsere Fakultät ist eine anspruchsvolle Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ein zentrales Element für exzellente Forschung: wissenschaftlicher Nachwuchs wird als wesentlicher Treiber für neue, innovative Ansätze sowohl in der Grundlagen- als auch in der anwendungsbezogenen Forschung gesehen. Die Fakultät begleitet den wissenschaftlichen Nachwuchs intensiv dabei vom Einstieg in die Promotion über die postdoktorale Qualifizierungsphase bis zum Abschluss einer Juniorprofessur oder Nachwuchsgruppenleitung​​​​​​​ und stellt so eine optimale Förderung auf diesem Karriereweg sicher.

Forschung und Transfer

Elektrotechnik, Informatik und Mathematik: drei Institute mit über sechzig Professuren - wir sind vielfältig und interdisziplinär. Unsere Forschung ist in die Zukunft gerichtet, international erfolgreich und attraktiv für anerkannte wie angehende Wissenschaftler*innen. Bei uns können Wissenschaftler*innen erfolgreiche Forschungsprojekte durchführen, Kooperationen mit Unternehmen und anderen wissenschaftlichen Einrichtungen finden sowie Graduiertenkollegs besuchen. Die zahlreichen Möglichkeiten, sich wissenschaftlich und in internationalem Rahmen voll zu entfalten, liegen uns für die stetige innovative Entwicklung am Herzen.

Unsere Forschung und damit das Wissen, das wir generieren, ist hochrelevant – seine Vermittlung in die Gesellschaft und die Überführung in Anwendungsfähigkeit spielen deshalb traditionell eine große Rolle in unserer Fakultät. Institutionalisiert kooperieren wir mit der Wirtschaft über Beteiligungen am IFIM, dem C-LAB, dem s-lab, dem SICP, dem PC2, dem khdm, dem KET und im Verbund über it‘s OWL, dem Fraunhofer ENAS/ASE und dem Fraunhofer IEM.

Die Fakultät in Zahlen

55 besetzte Professuren
Stand Dezember 22
12.83 Mio. Drittmittel
Stand Dezember 22
764 Abschlüsse
Stand Dezember 22
3005 Studierende
Stand Dezember 22

Der Dekan

„Unsere Fakultät steht für hochkarätige Forschung, exzellente Lehre und eine starke Verbindung in die internationale und regionale Wissenschaft und Wirtschaft.”

Prof. Dr. Jürgen Klüners,
Dekan der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik

Unsere Institute

Elektrotechnik und Informationstechnik

Das Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik leistet mit seinen 19 Professuren einen wichtigen Beitrag für die Forschung der Universität Paderborn und mit über 750 Studierenden in der Ausbildung zukunftsorientierter Ingenieure.

Informatik

Das Institut für Informatik mit seinen 29 Professuren und über 1100 Studierenden steht für Spitzenforschung auf internationalem Niveau und für hochqualifizierende Studiengänge, die auf ausgezeichneter Betreuung und einer breiten Lehrbasis beruhen.

Mathematik

Das Institut für Mathematik verbindet mit über 26 Professuren eine hervorragende mathematische Forschung mit einem starken Schwerpunkt in der Mathematikdidaktik und bietet exzellente Förderung und individuelle Betreuung für seine über 200 Studierenden und zahlreiche Lehramtsstudierende.

Angebote der Fakultät

Absolventenfeier der Fakultät 2024

In jedem Jahr verabschieden wir unsere Absolvent*innen auf einer Feier. In diesem Rahmen werden auch die Preise für herausragende Studienleistungen und der Weierstraß-Preis vergeben.

Mehr erfahren

MINT@UNIPB

Das Schülerprogramm MINT@UniPB bietet Klassen und Kursen aus der Oberstufe ein vielfältiges Programm zum Kennenlernen von MINT-Studiengängen.

Mehr erfahren

perspEktIveM

Das Mentoring-Programm perspEktIveM der Fakultät EIM richtet sich speziell an Studentinnen der Fakultät, die Interesse an einer Arbeit in der Wissenschaft haben und sich über Rahmenbedingungen und Voraussetzungen für eine Promotion mit einer erfahrenen Wissenschaftlerin austauschen möchten.

Mehr erfahren

NRW-Technikum

Das NRW-Technikum ist ein Programm zur Berufs- und Studienorientierung. Schülerinnen können 6 Monate lang ein MINT-Studium an der Universität Paderborn ausprobieren.

Mehr erfahren

Science Day

Du gehörst zur Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik und stehst kurz vor deiner Promotion und hast Lust, deine Arbeit anderen zu präsentieren? Löse den Aha- Effekt aus und mache anderen klar, warum deine Arbeit die Welt verändern wird.

Mehr erfahren

Rankings

Institute der Fakultät stellen sich regelmäßig den nationalen und internationalen Rankings mit hervorragenden Ergebnissen.

Mehr erfahren

Weierstraß-Vorlesung

In der Fakultät findet jedes Jahr die Weierstraß-Vorlesung und die Vergabe des Weierstraß-Preises statt, benannt nach Karl Weierstraß (1815-1897). Weierstraß zählt zu den bedeutendsten Mathematikern des 19. Jahrhunderts. Er gilt u. a. als Begründer der modernen Analysis.

Mehr erfahren