Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
Montag, 20.02.2023 - Freitag, 24.02.2023

Software Engineering 2023

Die Tagung Software Engineering (SE) des Fachbereichs Softwaretechnik der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) findet im kommenden Jahr in Paderborn statt. Vom 20. bis zum 24. Februar 2023 sind Entwickler*innen und Forscher*innen in den Forschungs- und Innovationscampus Zukunftsmeile 2 sowie in die Räumlichkeiten des Heinz Nixdorf MuseumsForums eingeladen, um sich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Die Organisation der Tagung liegt beim SICP–Software Innovation Campus Paderborn der Universität Paderborn unter Leitung von Prof. Dr. Gregor Engels.

Die jährlich stattfindende Fachtagung bietet ein Forum für den intensiven Austausch über praktische Erfahrungen und wissenschaftliche Erkenntnisse zu aktuellen Themen der Softwaretechnik. Die Tagung richtet sich sowohl an Softwareentwickler*innen aus der Wirtschaft, als auch an Forscher*innen aus dem akademischen Umfeld. Ziel der etablierten Reihe ist die Zusammenführung und Stärkung der deutschsprachigen Softwaretechnik.

Das wissenschaftliche Hauptprogramm der SE23 setzt sich aus Vorträgen zu bereits publizierten Artikeln in internationalen Journalen oder Konferenzen zusammen. Damit wird sozusagen ein „Best of“ der Publikationen der Forschergruppen im deutschsprachigen Raum angeboten. Zudem bietet die Tagung im Hauptprogramm u.a. eine Keynote von Prof. Dr. Ina Schaefer, Professorin für Software Engineering am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), mit dem Titel „Quantum Software Engineering–Quo Vadis?“ sowie eine Keynote von Alexander Serebrenik von der Eindhoven University of Technology zu dem Thema „Diversity and Inclusion in Software Engineering“.

Im Rahmen der SE23 findet im kommenden Jahr erstmals die Student Research Competition statt. Ziel ist es, jungen, angehenden Wissenschaftler*innen früh die Möglichkeit zu geben, ihre Ergebnisse im Rahmen einer Konferenz vorzustellen und Kontakte zu anderen Wissenschaftler*innen aus dem deutschsprachigen Raum zu knüpfen. Abgerundet wird das Tagungsprogramm durch ein breit gefächertes Industrieprogramm, Workshops und die Verleihung des Ernst Denert Software-Engineering Preises. Angeschlossen an die SE23 finden die SEUH 2023 zu Software Engineering im Unterricht der Hochschulen sowie die deRSE23, die Konferenz für Research Software Engineering in Deutschland, in Paderborn statt.

Weitere Informationen: se-2023.gi.de

Kontakt

Gregor Engels

Prof. Dr. Gregor Engels

Software Innovation Campus Paderborn (SICP)

Zur Person

Die Universität der Informationsgesellschaft