Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Glasfasern aus der Optoelektronik in der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik, Foto: Universität Paderborn

Show image information

Glasfasern aus der Optoelektronik in der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik, Foto: Universität Paderborn

| Isabel Stroschein

Ausgezeichnetes Engagement

Bei dem Neujahrsempfang der Universität Paderborn am 17. Januar 2016 wurde Herrn Azharuddin Kazi der Preis für herausragende Leistungen ausländischer Studierender verliehen.

Seit 2013 studiert Azharuddin Kazi im Masterstudiengang Electrical Systems Engineering (ESE) an der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik der Universität Paderborn und ist seitdem ein aktives Mitglied der Ausländischen Studierendenvertretung (ASV). Seit 2015 ist der gebürtige Pakistaner außerdem deren Vorstandsvorsitzender. Die ASV setzt sich unter anderem für einen intensiveren Meinungsaustausch zwischen deutschen und ausländischen Studierenden ein.

Er wurde außerdem mit einer Mehrzahl der Stimmen aller Parlamentarier in das 44. Studierendenparlament (StuPa) gewählt und setzt sich auch dort aktiv für die Interessen ausländischer Studierender an der Universität Paderborn ein. Darüber hinaus ist er Mitglied des Senats der Universität Paderborn und leitet das Referat für Internationales im Allgemeinen Studierenden Ausschuss (AStA) der Universität.

Azharuddin Kazi ist zudem studentisches Mitglied der Kommission zur Qualitätsverbesserung in Lehre und Studium, des Prüfungsausschusses Electrical Systems Engineering sowie Mitglied der Debating Society Paderborn.

Überreicht wurde der Preis von Universitätspräsident Professor Dr. Wilhelm Schäfer und Bernhard Dorenkamp (Universitätsgesellschaft).

The University for the Information Society