Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Glasfasern aus der Optoelektronik in der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik, Foto: Universität Paderborn

Bildinformationen anzeigen

Glasfasern aus der Optoelektronik in der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik, Foto: Universität Paderborn

Weierstraß-Preis für ausgezeichnete Lehre 2015

Herr Winkler erhält den Weierstraß-Preis für seine Vorlesungen „Mathematik 2 für Maschinenbauer“, „Mathematik 3 für Maschinenbauer“, „Höhere Analysis“ und „Funktionentheorie“. Die Studenten bewerten diese Veranstaltungen mit Bestnoten. Dabei ist festzuhalten:

  • Herr Winkler unternimmt in seinen Vorlesungen besondere Anstrengungen, um Studenten mit fehlendem Hintergrundwissen in das Thema einzuführen.
  • Herr Winkler legt besonderen Wert auf die Begründung der Notwendigkeit jedes Themengebiets, gibt eine Aussicht auf die Anwendungsmöglichkeiten und stellt den Bezug zu anderen Bereichen der Mathematik her.
  • Herr Winkler achtet bei seinen Veranstaltungen auf einen klar erkennbaren roten Faden und setzt die einzelnen Teilbereiche in Beziehung zueinander.
  • Herr Winkler führt seit Jahren seine Lehrveranstaltungen in hoher Qualität und mit hohem Einsatz durch, so auch im abgelaufenen Jahr. Der Weierstraß-Preis 2015 für Vorlesungen geht daher an Professor Michael Winkler.

Herr Lankeit wird mit dem Weierstraßpreis für seine Übungen „Algebra“, „Reelle Analysis“, „Höhere Analysis“ und „Funktionentheorie“ ausgezeichnet. Herr Lankeits Übungen werden von den Studenten hervorragend bewertet und kommentiert. Dabei ist festzuhalten:

  • Herr Lankeit zeichnet sich insbesondere durch seine Souveränität in einem recht breiten Spektrum von mathematischen Fächern aus.
  • Herr Lankeit gestaltet seine Übungen sehr adressatenorientiert und ist auch außerhalb der Übungszeiten gerne bereit, seine Studenten zu betreuen.
  • Herr Lankeit legt besonderen Wert darauf, die Übungsaufgaben an den Stoff der Vorlesung anzupassen und hebt wertvolle Erkenntnisse wichtiger Aufgabenlösungen hervor.
  • Herr Lankeit sticht durch seine hervorragende Lehre und sein großes Engagement hervor. Deshalb wird Herr M.Sc. Johannes Lankeit mit dem Weierstraß-Preis 2015 für Übungen geehrt.

Die Universität der Informationsgesellschaft