Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Glasfasern aus der Optoelektronik in der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik, Foto: Universität Paderborn

Show image information

Glasfasern aus der Optoelektronik in der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik, Foto: Universität Paderborn

|

Lehrer-Nachwuchs für OWL-Berufskollegs in Sicht?!

Schüler/-innen von Berufskollegs nehmen an den Aktionstagen TeachFuture 2016 teil

Die seit 2014 durchgeführten NRW-weiten Aktionstage TeachFuture zur Lehrerwerbung für das Berufskolleg sprechen sich allmählich herum, denn das Interesse daran wächst stetig. Im November 2016 nahmen in der Region OWL bereits 34 Schülerinnen und Schüler von 10 Berufskollegs daran teil.

Vor dem Hintergrund des hohen Lehrkräftebedarfs an Berufskollegs soll durch die Initiative „TeachFuture - Zukunftsberuf Lehrer/in am Berufskolleg” verstärkt auf die Chancen des Lehrerberufs am Berufskolleg aufmerksam gemacht werden. Zielgruppe dieser Lehrerwerbungstage sind Schülerinnen und Schüler des beruflichen Gymnasiums und der Bildungsgänge, die zur Fachhochschulreife führen. Aber auch für beruflich Qualifizierte ist ein Zugang zum Studium möglich. Insbesondere in den Fachrichtungen Maschinenbautechnik und Elektrotechnik bietet ein abgeschlossenes Lehramtsstudium sehr gute Einstellungschancen.

Unter Beteiligung der Universität Paderborn, des Zentrums für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL) in Bielefeld, der Hochschule OWL und zwei Berufskollegs in Bielefeld und Gütersloh wurden den Schülerinnen und Schülern an zwei Tagen verschiedene Veranstaltungen angeboten, um sich praxisbezogen über das Berufsfeld am Berufskolleg, die Chancen und Herausforderungen des Lehrerberufs und über Wege in den Lehrerberuf umfassend zu informieren.

Beispielsweise bot das Fachgebiet Technikdidaktik unter der Leitung von Frau Prof. Temmen einen Schnupperworkshop „Wie plane ich Unterricht? - Vom Rahmenlehrplan zum Unterricht“ an. Die Teilnehmer/-innen erhielten zunächst Informationen über die Grundlagen und Prinzipien der Unterrichtsplanung nach dem Lernfeldkonzept, ehe sie in Kleingruppen eigenständig eine Lernsituation für einen gewerblichen Ausbildungsberuf ihrer Wahl entwickeln und präsentieren durften. Unterstützt wurden sie dabei von sechs MINT-Lehramtsstudierenden, die als sogenannte Scouts die Schüler/-innen während der Aktionstage begleiteten.

Ein Teilnehmer vom Carl-Severing-Berufskolleg aus Bielefeld hat den Lehrerberuf schon fest ins Visier genommen: „ Um meinen Traumberuf Lehrer am Berufskolleg zu verwirklichen, werde ich die kommenden Jahre intensiv nutzen, damit ich auch noch verbeamtet werden kann.“ Nach seiner Techniker-Ausbildung möchte er Maschinenbau studieren und anschließend in den Master of Education an der Universität Paderborn wechseln. Dank des Projektes Edu-Tech Net OWL kann er an der FH Bielefeld bereits während seines Bachelor-Studienganges lehramtsspezifische Wahlmodule belegen und entsprechende Leistungspunkte erwerben.

Für die Schülerinnen und Schüler stellte TeachFuture 2016 einen spannenden Einblick in die facettenreiche Tätigkeit als Lehrer/-in am Berufskolleg dar. Angesichts der wachsenden Nachfrage werden diese Aktionstage auch im Herbst 2017 wieder angeboten.

The University for the Information Society