Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Glasfasern aus der Optoelektronik in der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik, Foto: Universität Paderborn

Show image information

Glasfasern aus der Optoelektronik in der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik, Foto: Universität Paderborn

|

Erfolgreiche Kooperation mit der Oberstufe des Gymnasiums Theodorianum in Paderborn

MINT freundliche Schule erhält Auszeichnung am 16. Februar 2016

Das Gymnasium Theodorianum hat sich mit seiner ausgeprägten naturwissenschaftlichen Profilbildung und der Stärkung der MINT-Fächer erfolgreich für die Auszeichnung als „MINT-freundliche Schule“ beworben.
Grundlage für diese Auszeichnung sind die vielfältigen Schwerpunktsetzungen im Schulprogramm und die zahlreichen den Unterricht übergreifenden mathematischen und naturwissenschaftlichen Angebote für Schülerinnen und Schüler.
Zu den Begründungen für die Auszeichnung zählen u.a. die in den Fächern Biologie und Physik in der Orientierungsstufe zusätzlich erteilten Stunden und die fächerverbindende naturwissenschaftliche Schwerpunktsetzung im Differenzierungsbereich der Jahrgangsstufen 8 und 9 mit Informatik als Leitfach und den Fächern Biologie, Chemie und Erdkunde.
In der Oberstufe werden in Kooperation mit der Universität Paderborn die Projektkurse Physik und Informatik durchgeführt. Im Institut für Informatik wurden die Schülerinnen und Schüler durch das Fachgebiet „Didaktik der Informatik“ von Prof. Dr. Johannes Magenheim unterstützt. Hier können die Schülerinnen und Schüler unter den an Universitäten vorzufindenden technischen Gegebenheiten Themen bearbeiten, wie es unter schulischen Möglichkeiten kaum möglich wäre. Sie stellen eine einzigartige Förderung leistungsstarker Schülerinnen und Schüler dar.
Darüber hinaus sind u.a. die zahlreichen angebotenen Arbeitsgemeinschaften mit naturwissenschaftlichen Bezügen wie die „MINT-AG“ für die Jahrgangsstufen 5 und 6, die „LEGO-Mindstorm-AG“ sowie die systematisch geförderte Teilnahme von Schülerinnen und Schülern an Wettbewerben Grundlagen für die Auszeichnung.
Die Auszeichnung als „MINT-freundliche Schule“ erhält das Theodorianum am 16. Februar 2016 auf der „didacta“ in Köln.

The University for the Information Society