Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Glasfasern aus der Optoelektronik in der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik, Foto: Universität Paderborn

Bildinformationen anzeigen

Glasfasern aus der Optoelektronik in der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik, Foto: Universität Paderborn

|

Einweihung des Noctua Hochleistungsrechners

Am 21. September 2018 wird die Einweihung des neuen Rechenclusters Noctua gefeiert. Die Veranstaltung beginnt um 14.00 Uhr im Gebäude O der Universität Paderborn.

Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen!

Der Festvortrag wird von Herrn Prof. Dr. Christof Schütte, Präsident des Zuse-Institut-Berlin, zu dem Thema "Hochleistungsrechnen als Motor für Innovationen in Forschung und Entwicklung“ gehalten.

Die Begrüßung übernimmt Prof. Dr. Johannes Blömer, Vizepräsident für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs, Universität Paderborn, und Mitglied im SICP. Eine Übersicht über das Noctua Programm gibt Prof. Dr. Christian Plessl, Vorstandsvorsitzender, Paderborn Center for Parallel Computing, und ebenfalls Mitglied im SICP.

Programm und Anmeldung: https://pc2.uni-paderborn.de/go/noctua

Die Universität der Informationsgesellschaft