Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Glasfasern aus der Optoelektronik in der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik, Foto: Universität Paderborn

Bildinformationen anzeigen

Glasfasern aus der Optoelektronik in der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik, Foto: Universität Paderborn

| Luca Jurczyk

ACM Sigsoft Distinguished Paper Award für Prof. Dr. Heike Wehrheim, Prof. Dr. Eric Bodden und Felix Pauck

Anfang November fand in Florida zum 26. Mal „The ACM Joint European Software Engineering Conference and Symposium on the Foundations of Software Engineering“ (ESEC/FSE) statt. Bei diesem internationalen Forum diskutieren Wissenschaftler über die neusten Innovationen, Trends und Herausforderungen des Software Engeneerings. Mit dabei waren auch Prof. Dr. Heike Wehrheim, Prof. Dr. Eric Bodden und Felix Pauck aus der Informatik der Universität Paderborn. Diese reichten ihr Papier mit der Fragestellung „Do Android Analysis Tools keep their promises?“ ein – und wurden dafür mit einem ACM Sigsoft Distinguished Paper Award ausgezeichnet.

Den Abstract zum Papier der drei Paderborner Informatiker findet sich hier:

https://2018.fseconference.org/event/fse-2018-research-papers-do-android-taint-analysis-tools-keep-their-promises-

Weitere Informationen zu der ESEC/FSE sind hier verfügbar:

https://conf.researchr.org/home/fse-2018

Die Universität der Informationsgesellschaft