Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Glasfasern aus der Optoelektronik in der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik, Foto: Universität Paderborn

Bildinformationen anzeigen

Glasfasern aus der Optoelektronik in der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik, Foto: Universität Paderborn

Coronavirus: Angebote für Studierende und Beschäftigte

daheimgeschrieben - online Schreibgruppe

Gemeinsam schreibt es sich leichter als alleine. Und wenn das analog nicht geht, dann machen wir es digital!

Die Regeln sind einfach:

  • Wir treffen uns jeden Tag von 10 bis 17 Uhr online auf Discord. Das ist - wie sie selber sagen - ein "kostenloser, sicherer und umfangreicher Sprach- und Textchat für Gamer – für deinen Computer und dein Smartphone"
  • Geschrieben wird ganz wie immer auf dem eigenen Gerät und im gewohnten Textverarbeitungsprogramm
  • In der Discord-Schreibgruppe gibt es verschiedene Channels, auf denen verschiedene Dinge passieren. Erste und wichtigste Regel ist, dass alle nur das in einem Channel tun, wofür er gedacht ist
  • Zu Beginn des Schreibtages posten alle ihre Ziele für den Tag
  • Regelmäßig bekommt ihr neue Challenges - kleine Aufgaben, die das Schreiben spannender, einfacher und vielleicht sogar besser machen. Ob ihr die Challenges annehmt oder lieber konzentriert durchschreibt, entscheidet ihr selbst
  • Am Ende des Tages vergeben sich alle für ihre erreichten Schreibziele Sterne im entsprechenden Channel
  • In einem Fragenspeicher könnt ihr alle eure Fragen rund um das akademische Schreiben stellen, die Fragen der anderen beantworten und euch gegenseitig Tipps geben.

Termin: Nächste Woche! Von Dienstag, 24.03.2020 bis Freitag, 27.03.2020, jeweils von 10 bis 17 Uhr

Es gibt 20 Plätze. Die Anmeldung ist ab sofort bis kommenden Montag, 23.03.2020 um 12 Uhr unter uni-paderborn.de/schreiben/veranstaltungen/daheimgeschrieben möglich.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Gesund bleiben im Homeoffice

Wer jetzt zu Hause nicht den idealen Arbeitsplatz hat, leidet eventuell schneller an Rückenschmerzen oder braucht mehr Mobilisation. Der Hochschulsport und die TK bieten eine "Mobility Challenge" für uns an: 
https://www.tk.de/techniker/magazin/sport/basics/mobility-challenge-fuer-das-buero-2031568

Studentische Jobs außerhalb der Universität

Für den Fall, dass Sie während des Semesters einen Job suchen und wir Ihnen diesen auf Grund der aktuellen Situation in der Universität nicht bieten können, haben wir hier ein Angebot der Landwirtschaftskammer. Durch die Reiseverbote fehlt es vor allem in der Landwirtschaft an Hilfskräften. Bitte schauen Sie gern auf der Seite der Landwirtschaftskammer unter Erntehilfe nach den Möglichkeiten als Saisonarbeitskraft zu arbeiten: https://www.landwirtschaftskammer.de/corona.htm

Workshops des Kompetenzzentrums Schreiben

Liebe Promovierende,

das Kompetenzzentrum Schreiben veranstaltet zwei Online-Workshops für Promovierende im Sommersemester, zu denen wir euch herzlich einladen:

Workshop für Exposés am 30. April 2020
Der Workshop richtet sich an Doktorand*innen zu Beginn der Promotion, die aktuell ein Exposé für ihre Arbeit anfertigen - sei es zur eigenen Themenklärung, für die Betreuenden oder zur Bewerbung um ein Stipendium.
Infos und Anmeldung: www.uni-paderborn.de/schreiben/veranstaltungsuebersicht/workshop-fuer-exposes/

Workshop für Dissertationen vom 13. bis 14. Mai 2020
Der Workshop richtet sich sowohl an Promovierende, die sich noch in der Phase der Themenklärung befinden, als auch an solche, die bereits an ihrer Dissertation schreiben.
Infos und Anmeldung: www.uni-paderborn.de/schreiben/veranstaltungsuebersicht/workshop-fuer-dissertationen/

Die Workshops werden synchron auf Discord stattfinden. Das ist ein - wie sie selbst über sich sagen - "kostenloser, sicherer und umfangreicher Sprach- und Textchat für Gamer – für deinen Computer und dein Smartphone". Weitere Infos hierzu folgen, wenn ihr erfolgreich einen Platz ergattert habt. Bitte beachtet, dass die Teilnahme am Online-Workshop und die Nutzung von Discord auf freiwilliger Basis stattfindet!

Herzliche Grüße
Andrea (Karsten)

Die Universität der Informationsgesellschaft